Kursangebote
Lebenswelt & Gesellschaft

Sie interessieren sich für politische Bildung, aktuelle Fragen unserer Gesellschaft, für Umwelt und Natur? Wir laden Sie ein, unsere spannenden Vorträge und Exkursionen zu besuchen, die Jung und Alt zum Nachdenken und Mitmachen einladen. Wir möchten mit unserem Angebot informieren und orientieren, Raum zur Diskussion geben sowie zu politischer und gesellschaftlicher Teilhabe anregen.

 

Zur Anmeldung für die Vorträge aus der Reihe vhs.wissen live melden Sie sich bitte bis 15:00 Uhr am selben Tag formlos per E-Mail an info@vhs-wwh.de an. Für Vorträge, die am Wochenende stattfinden, bitte bis Freitag, 13:00 Uhr.


Ansprechpartnerin für Fragen

Dr. Selma Erdogdu-Volmerich
Fachbereichsleiterin Gesellschaft, Englisch, Medien und Digitales, Berufliche Bildung
Telefon: 02302 58 186 35
E-Mail: selma.erdogdu-volmerich(at)vhs-wwh.de

 

 

Kursangebote / Kursdetails

Mähen mit der Handsense: Kurs für Einsteiger*innen

Die Sense ist ein uraltes Gerät der Menschheit, das es seit mehr als 2500 Jahren gibt, wahrscheinlich noch viel länger. Sie wurde noch bis in die Nachkriegsjahre stark genutzt. Erst der vermehrte Einsatz von Maschinen und zuletzt die Erfindung der Motorsense haben die Handsense leider ins Abseits gestellt. Dabei steht sie trotzdem der Motorsense in nichts nach. Die Sense hat viele Vorteile: Sie ist ein extrem geräuscharmes, langlebiges und daher nachhaltiges Gerät. In ihrer auch meditativen Bedienung nur mit dem Körper, kommt sie außerdem ganz ohne Treibstoff oder Strom aus. Was aber eine gute Sensenmahd voraussetzt, ist die verlorengegangene Kenntnis über den Gebrauch. Hier steht zunächst das Dengeln an. Mit dieser Technik wird mithilfe eines Hammers das Sensenblatt auf einem kleinen Amboss so stark gehämmert und geplättet, dass eine extrem dünne Schneide entsteht. Wird diese dann nun noch mit einem entsprechenden Wetzstein gewetzt, entsteht eine Schärfe wie bei einer Rasierklinge. Wenn dann die Sense richtig eingestellt wird und die rückenschonende Technik erlernt ist, steht der sportlich-meditativen Landschaftspflege nichts mehr im Wege.

Bitte bringen Sie unbedingt Folgendes mit:
Handschuhe (am besten derbe Lederarbeitshandschuhe)
Gummistiefel oder Outdoorschuhe
Widerstandsfähige Kleidung, vor allem eine lange Hose
Und natürlich:
Sense, Hammer, Wetzstein
In Ausnahmefällen können Sensen und Werkzeuge bei Bedarf von der NaWit ausgeliehen werden

Bitte beachten Sie, dass eine vorherige Anmeldung bis zum 08.05.2024 unbedingt erforderlich ist. Eine Kooperationsveranstaltung mit der Naturschutzgruppe Witten – Biologische Station e.V.

Treffpunkt: Naturschutzgruppe Witten - Biologische Station, Ruhrstraße 117, Witten, Obstwiese

Status: Plätze frei

Kursnr.: P13401

Beginn: Sa., 11.05.2024, 10:00 - 14:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Biologische Station (NAWIT)

Gebühr: 8,00 €

Biologische Station
Ruhrstr. 117
58452 Witten

Datum
11.05.2024
Uhrzeit
10:00 - 14:00 Uhr
Ort
Ruhrstr. 117, Biologische Station (NAWIT)


Jens Storchmann




vhs Witten | Wetter | Herdecke

Holzkampstraße 7 | 58453 Witten
Tel: 02302 581 86 10
Fax: 02302 581 86 98
E-Mail: info@vhs-wwh.de

Öffnungszeiten

Anmeldung:
montags bis donnerstags: 08:30 bis 16:00 Uhr
freitags: 08:30 bis 15:00 Uhr

DAF-Büro (Zi. 403):
montags bis freitags: 9:00 bis 12:00 Uhr.
mittwochs geschlossen