Kursangebote
Lebenswelt & Gesellschaft

Sie interessieren sich für politische Bildung, aktuelle Fragen unserer Gesellschaft, für Umwelt und Natur? Wir laden Sie ein, unsere spannenden Vorträge und Exkursionen zu besuchen, die Jung und Alt zum Nachdenken und Mitmachen einladen. Wir möchten mit unserem Angebot informieren und orientieren, Raum zur Diskussion geben sowie zu politischer und gesellschaftlicher Teilhabe anregen.

 

Zur Anmeldung für die Vorträge aus der Reihe vhs.wissen live melden Sie sich bitte bis 15:00 Uhr am selben Tag formlos per E-Mail an info@vhs-wwh.de an. Für Vorträge, die am Wochenende stattfinden, bitte bis Freitag, 13:00 Uhr.


Ansprechpartnerin für Fragen

Dr. Selma Erdogdu-Volmerich
Fachbereichsleiterin Gesellschaft, Englisch, Medien und Digitales, Berufliche Bildung
Telefon: 02302 58 186 35
E-Mail: selma.erdogdu-volmerich(at)vhs-wwh.de

 

 

Kursangebote / Kursdetails

"Die Dichterstunde": Fernando Pessoa

Fernando Pessoa (geb.1888 in Lissabon, gest.1935 in Lissabon) gilt mit Luís de Camões als bedeutendster Lyriker Portugals und gehört außerdem mit seinen Romanen und politischen, soziologischen und essayistischen Schriften zu den bedeutendsten europäischen Autoren des 20. Jahrhunderts. Er ist eine Schlüsselfigur in der Entwicklung der zeitgenössischen Literatur überhaupt, denn er schuf eigene Verkörperungen seines Denkens und Dichtens: Heteronyme. Seinem gespaltenen künstlerischen Ich gab er die Namen Alberto Caeiro, Ricardo Reis, Alvaro de Campos und eben Pessoa, das im Portugiesischen "Person, Maske, Fiktion, Niemand" bedeutet. Pessoa führte bis zu seinem Tod nach außen hin eine unscheinbare Existenz als Handelskorrespondent. Er schrieb bewusst ohne Interesse an einer Veröffentlichung „für die Truhe“. Sein literarischer Nachlass bestand aus einer riesigen Kiste mit fast 30.000 Manuskripten. Im deutschsprachigen Raum ist er erst in den 1980-er Jahren quasi über Nacht mit dem Roman "Das Buch der Unruhe" bekannt geworden, der einige biografische Züge trägt.

"Mein Ideal wäre es, alles in Romanform zu erleben und im Leben auszuruhen. Für denjenigen, dessen Fantasie auf der Oberfläche der Haut sitzt, sind die Abenteuer eines Romanhelden eigene Erregung genug und noch mehr, weil es die seinigen und die unsrigen sind."

"Wer bei seinem Tod einen schönen Vers hinterlässt, hat Himmel und Erde bereichert und den Grund für das Vorhandensein von Sternen und Menschen in ein stärker gefühltes Geheimnis erhoben." (aus: Fernando Pessoa: Buch der Unruhe)

"Liebe ist ein Begleitetwerden ..." (aus: Alberto Caeiro: Dichtungen)

Status: Plätze frei

Kursnr.: N14442

Beginn: Fr., 04.11.2022, 18:30 - 20:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: vhs Seminarzentrum, Raum 124, M.-Ostermann-Lounge

Gebühr: 8,00 €

Raum 124, M. - Ostermann Lounge
Holzkampstr. 7
58453 Witten

Datum
04.11.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Holzkampstr. 7, vhs Seminarzentrum, Raum 124, M.-Ostermann-Lounge


Inge Eire Rautenberg




vhs Witten | Wetter | Herdecke

Holzkampstraße 7 | 58453 Witten
Tel: 02302 581 86 10
Fax: 02302 581 86 98
E-Mail: info@vhs-wwh.de

Öffnungszeiten

Anmeldung:
montags bis donnerstags: 08:30 bis 16:00 Uhr
freitags: 08:30 bis 15:00 Uhr

DAF-Büro (Zi. 403):
montags bis freitags: 9:00 bis 12:00 Uhr.
mittwochs geschlossen