Kursangebote
Gesundheit & Wellness

vhs macht gesünder!

Das belegt eine bundesweite Studie des Universitätskrankenhauses Eppendorf zur Wirksamkeit von Entspannungskursen an Volkshochschulen. Um die Gesundheit eigenverantwortlich zu stärken, ist Gesundheitskompetenz unerlässlich. Körperliches und psychisches Wohlbefinden sind entscheidende Voraussetzungen, um die Herausforderungen im Beruf und im Privatleben erfolgreich bewältigen zu können. In unseren Bildungsangeboten erfahren Sie, was alles zu einem gesunden Lebensstil gehört, wie Sie Stress abbauen, Ihren Körper positiv wahrnehmen und die eigene Kraft spüren können. Sie lernen und erfahren, dass Bewegung Ihre körperliche Fitness fördert und zu einem Ausgleich zu den Belastungen im Alltag beiträgt. All das stärkt Ihre psychischen und physischen Ressourcen, macht Sie fit für Alltag und Beruf und fördert Ihre Gesundheit nachhaltig.
 

Ansprechpartnerin für Fragen

Martina Schulte-Zweckel
Fachbereichsleiterin Ernährung, Gesundheit, Kunst und Kreativität

Telefon: 02302 58 186 31
E-Mail: martina.schulte-zweckel(at)vhs-wwh.de

 

Hinweis:
Wir haben die Kurstermine unserer Präsenzkurse noch nicht angepasst, da wir derzeit nicht wissen, wann wir wieder Präsenzangebote durchführen können. Gerne nehmen wir aber Ihre Anmeldungen für Präsenzkurse  - auch solche, die normalerweise schon begonnen hätten - entgegen.
Die Fachbereichsleiterinnen beraten Sie gerne dazu.
Bitte beachten Sie, dass unsere Anmeldebestätigungen aus organisatorischen Gründen die ursprünglich geplanten Kursdaten enthalten.

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald wir wieder öffnen dürfen und Ihr Kurs starten kann.
Ausgefallene Kurstermine werden Ihnen selbstverständlich nicht berechnet.

Kursangebote / Kursdetails

Umgang mit belastenden Emotionen Stress- und Konfliktbewältigung mit Emotionaler Intelligenz

In diesem Tagesseminar programmieren wir mit leicht erlernbaren kurzen Mentaltechniken ("EQ-Training") den "inneren Autopiloten" um. Nach ein wenig Übung ist es tatsächlich möglich, in Belastungssituationen sekundenschnell umzuschalten und kommenden Problemen vorzubeugen. Das gilt für viele Arten belastender Emotionen wie Nervosität, Befangenheit, Angst, zu starke Anspannung, leichte Erregbarkeit. Unser "Emotionsmanagement" baut mit einem Minimum an Aufwand sehr effektiv alte, auch chronisch gewordene, Belastungen ab. Dazu sind Strategien der Verhaltenstherapie durch neue, oft überraschende Ergebnisse aus der Hirnforschung und Gefühlspsychologie präzisiert worden. Mit diesen Methoden wird gearbeitet: Problem-Desensibilisierung, d.h. gezielt wiederkehrende emotionale Belastungen werden abtrainiert; Technik des Gedankensetzens, d.h. den inneren „Autopiloten" umprogrammieren; Wortklangmeditation, d.h. Stressabbau und deutlich bessere Kontrolle von Emotionen. Wichtig: Da die eingesetzten Methoden strukturell funktionieren, bleibt Ihre Anonymität gewahrt. Sie bringen sich nur persönlich ein, falls Sie dies im Einzelfall wünschen. Am Ende des Seminars sollen Sie in der Lage sein, mit Stressbelastungen deutlich effektiver umzugehen. Der Kursleiter ist EQ-Experte und Autor von mehreren Sachbüchern zum Thema.

Status: Plätze frei

Kursnr.: M48031

Beginn: Sa., 29.05.2021, 10:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: vhs Seminarzentrum, Raum 105

Gebühr: 48,00 €


Datum
29.05.2021
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Holzkampstr. 7, vhs Seminarzentrum, Raum 105


Peter Schmidt




vhs Witten | Wetter | Herdecke

Holzkampstraße 7 | 58453 Witten
Tel: 02302 581 86 10
Fax: 02302 581 86 98
E-Mail: info@vhs-wwh.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 16:00 Uhr
Freitag von 08:30 bis 15:00 Uhr