Kursangebote
Bildungsurlaub/-reisen

Weitere Informationen zum Bildungsurlaub finden Sie hier.

Kursangebote / Kursdetails

Zertifikatslehrgang - Fachkraft Trauerbegleitung in Organisationen Bildungsurlaub

Wenn die Themen Sterben, Tod und Trauer plötzlich im Unternehmensalltag auftauchen, sind Unternehmen und deren Mitarbeiter*innen oft überfordert. Dabei können Menschen, die gerade einen Angehörigen verloren haben, oft nicht mehr wie gewohnt weiter arbeiten. Kolleginnen, Kollegen und Vorgesetzte sind mit der Situation überfordert. Dabei muss jedoch der Arbeitsalltag irgendwie weiter gehen. Langfristige Ausfälle können sich Unternehmen nicht leisten. Wenn der Todesfall innerhalb des Unternehmens stattfindet, sind die Auswirkungen auf das ganze Team noch weitreichender. Sprachlosigkeit und tiefe Betroffenheit sind auch hier die Folgen. Eine schnelle Krisenintervention kann notwendig sein. Unsicherheit und Hilflosigkeit sowie die eigene Trauer können lähmend auf die Menschen wirken. Ein normaler Arbeitsalltag ist nur schwer umzusetzen. Trauerbegleitung kann hier dabei helfen, mit der Trauer individuell und im eigenen Tempo umzugehen. Blockaden können abgebaut werden, Sprachlosigkeit wird überwunden. Die Kommunikation innerhalb des Teams darüber kann begleitet wieder möglich werden.

Dieser Kurs richtet sich in erster Linie an Menschen, die an ihrem Arbeitsplatz, in Institutionen und Firmen, als Ansprechpartner*in für Trauernde zur Verfügung stehen wollen und sie im Rahmen einer „Erstversorgung“, die durchaus mehrere Gespräche umfassen kann, begleiten möchten. Ebenso richtet er sich an Menschen, die in ihrem Umfeld – z.B. in Vereinen, Verbänden oder in der Nachbarschaftshilfe als Ansprechpartner*innen zur Verfügung stehen wollen oder einfach am Thema interessiert sind.
Unverzichtbare Voraussetzung zur Teilnahme ist die Bereitschaft zur Selbsterfahrung, psychische Belastbarkeit sowie Respekt vor Menschen verschiedener Weltanschauungen.
Der Lehrgang schließt mit dem Zertifikat ab.

Als Teilnehmer*innen erweitern Sie Ihre Kompetenzen:
• in Kenntnissen über Trauermodelle und -prozesse, Trauerreaktionen in erschwerten Situationen, in verschiedenen Altersgruppen und Lebensphasen
• in der Fähigkeit zur Unterscheidung von Trauer- und Sterbebegleitung, Trauer und Depression sowie Beratungsformaten
• in den Bereichen der Gesprächsführung und Kommunikation, besonders in belastenden Situationen
• in Prozessgestaltung – Erstgespräch, Kontrakt, Abschluss
• im Umgang mit eigenen Ressourcen und Grenzen im Sinne der Selbstfürsorge

Lehrgangsleitung

Marei Rascher-Held
Trauerbegleiterin (BVT), Beratung, Begleitung & Coaching in Krisen und Trauer;
Referentin/Dozentin zu Themen: Verlusterfahrungen, Tod und Trauer, Kommunikation und Biografiearbeit; Vorstandsmitglied im Bundesverband Trauerbegleitung (BVT)

Annette Wagner
Klinikseelsorgerin (DGfP/KSA); Trauerbegleiterin (BVT) Fachgruppe Qualifizierung;
Referentin/Dozentin zu Themen: Trauerbegleitung von Kindern, Jugendlichen und deren Angehörigen; Mitglied im Bundesarbeitskreis: Trauer am Arbeitsplatz


Im Nachgang zur Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, Termine für bis zu drei Einzelcoachings zu vereinbaren:

COACHING - BERUFLICHE ENTWICKLUNG

Regionale Bildungsentwicklung
Coaching-Angebote der vhs Witten Wetter Herdecke

Die vhs Witten Wetter Herdecke ist vom Land NRW beauftragt, ihren Teilnehmer*innen Unterstützung bei der Gestaltung der beruflichen und persönlichen Entwicklung zu geben. Um dieses Ziel zu erreichen, erhält die vhs eine Förderung aus dem Weiterbildungsgesetz NRW. Diese Fördermittel ermöglichen es, in bestimmten Kursen, Seminaren und Workshops oder im Anschluss daran, Coaching-Einheiten anzubieten. Welche Angebote der vhs die Coaching-Einheiten umfassen, entnehmen Sie bitte den jeweiligen Kursbeschreibungen. Die Termine werden über die zuständige Fachbereichsleiterin vereinbart. Das Coaching führen dazu eigens beauftragte, qualifizierte Trainer*innen durch.
Das Angebot ist kostenfrei; es stehen aber nur begrenzt Plätze zur Verfügung.

Ansprechpartnerin für das Coaching:
Martina Schulte-Zweckel
Fachbereichsleiterin
Telefon: 02302 58186 31
E-Mail: martina.schulte-zweckel@vhs-wwh.de

Status: Plätze frei

Kursnr.: P47012

Beginn: Mo., 18.11.2024, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 5

Kursort: vhs Seminarzentrum, Raum 101

Gebühr: 825,00 €


Datum
18.11.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Holzkampstr. 7, vhs Seminarzentrum, Raum 101
Datum
19.11.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Holzkampstr. 7, vhs Seminarzentrum, Raum 101
Datum
20.11.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Holzkampstr. 7, vhs Seminarzentrum, Raum 101
Datum
21.11.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Holzkampstr. 7, vhs Seminarzentrum, Raum 101
Datum
22.11.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Holzkampstr. 7, vhs Seminarzentrum, Raum 101


Annette Wagner

Marei Rascher-Held




vhs Witten | Wetter | Herdecke

Holzkampstraße 7 | 58453 Witten
Tel: 02302 581 86 10
E-Mail: info@vhs-wwh.de

Öffnungszeiten

Anmeldung:
montags bis donnerstags: 08:30 bis 16:00 Uhr
freitags: 08:30 bis 15:00 Uhr

DAF-Büro (Zi. 403):
montags bis freitags: 9:00 bis 12:00 Uhr.
mittwochs geschlossen