Kursangebote
Kurssuche
Kursangebote / Kursdetails

Johann Wolfgang von Goethe Die Lieblingsgerichte des Geheimrats

Goethe war Dichter, Politiker, Jurist, Maler, Naturwissenschaftler, kurzum Universalgenie. Er liebte das Leben, die Frauen, den Wein und gutes Essen. An einen Freund schrieb der sechzehnjährige Goethe einmal, dass er sich Delikatessen wie Fasane, Rebhühner, Schnepfen und Lerchen leiste. Als Weintrinker hegte er eine Vorliebe vor allem für Rheingauer Riesling, später für Frankenweine. Goethe entwickelte sich während seines Studiums und seiner langen Italienreise weiter zum Gourmet, der in seinen Briefen und Tagebüchern etwa 100 Speisen beschrieb, die er besonders liebte. Wild gehörte dazu, Flusskrebse, die geliebte Frankfurter „Grie Soß" (grüne Sauce) und vor allem Gemüse, das er selbst in seinem Garten zog. Als Genießer ließ er sich auch noch im hohen Alter üppig auftischen. In unserem Kurs werden wir einige seiner Lieblingsgerichte nachkochen, wie zum Beispiel Ebbelränzcher Apfelpfannküchlein, Sardellenfilets mit Petersilienkartoffeln, Goethes Frankfurter Pastetchen, Hirschrückenmedaillons auf Brombeersauce mit Topfen-Spätzle, Ravioli mit Grie-Soß-Füllung, Rinderschmorbraten à la italiana, Goethes Salat und Eisenkuchen.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: M22032

Beginn: Do., 04.11.2021, 17:30 - 21:15 Uhr

Dauer: 1

Kursort: vhs Seminarzentrum, Raum 116, Küche

Gebühr: 42,00 €


Datum
04.11.2021
Uhrzeit
17:30 - 21:15 Uhr
Ort
Holzkampstr. 7, vhs Seminarzentrum, Raum 116, Küche


Sabine Schmelzer


Abgelaufen


vhs Witten | Wetter | Herdecke

Holzkampstraße 7 | 58453 Witten
Tel: 02302 581 86 10
Fax: 02302 581 86 98
E-Mail: info@vhs-wwh.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 16:00 Uhr
Freitag von 08:30 bis 15:00 Uhr