Kursangebote
Detailansicht

Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson |   Startseite

Noch freie Plätze!

Tätigkeitsbegleitende Schulung: 17.10.2022 - 17.01.2023

Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson

Die Kindertagespflege leistet einen wichtigen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und entspricht dem Wunsch vieler Eltern nach einer familiennahen Betreuung und individuellen Förderung.

Um als Tagespflegeperson tätig zu sein, ist es erforderlich, eine adäquate Qualifizierung nachzuweisen. Die Qualifizierung umfasst 300 Unterrichtseinheiten/ zwei Praktika à 40 Stunden jeweils in einer Kita und einer Kindertagespflegestelle / Selbstlerneinheiten.

Die Schulung unterteilt sich in zwei Teile:

  • in einen berufsvorbereitenden Teil von 160 Unterrichtseinheiten, 80 Stunden Praktikum und Selbstlerneinheiten / in Teilzeit vormittags und
  • in einen tätigkeitsbegleitenden Teil von 140 Unterrichtseinheiten und Selbstlerneinheiten / an Wochenenden

Die Qualifizierung beinhaltet die Lerneinheiten des QHBs und entspricht somit den Anforderungen des Bundesverbandes der Kindertagespflege in Berlin und der Jugendämter.
Eine erfolgreiche Teilnahme ist eine Voraussetzung für die Erteilung der Pflegeerlaubnis über die Jugendämter.

In der Fortbildung werden theoretische Grundlagen und praktische Beispiele für die Kindertagespflege vermittelt. Die Teilnehmenden lernen in themenspezifischen Modulen Kinder optimal zu betreuen, individuell zu fördern und deren Fähigkeiten zu stärken. Inhalte sind u. a., eine umfassende Einführung in die Tagespflege und die rechtlichen Aspekte, der Aufbau einer Kindertagespflegestelle, Grundlagen aus Pädagogik und Entwicklungs-psychologie, Entwicklung und Bildung von Kindern, Spielen und Lernen, Medienerziehung, Ernährung und Bewegung, Vereinbarungen mit Eltern, Kommunikation und Umgang mit Herausforderungen im Alltag und den eigenen Ressourcen. Des Weiteren sind der Umgang mit schwierigen Erziehungssituationen und Verhaltensauffälligkeiten ebenso Bestandteil wie Versicherungs- und Rechtsfragen, die im Zusammenhang mit der selbstständigen Tätigkeit wichtig sein können. 

Die tätigkeitsbegleitende Schulung beginnt am Montag, dem 17. Oktober 2022 und endet am Dienstag, den 17. Januar 2023 mit einer Lernergebnisfeststellung. Die Unterrichtszeiten sind je nach Modul von 8.30 Uhr bis max. 13.30 Uhr.

Der tätigkeitsbegleitende Teil wird voraussichtlich Anfang Februar 2023 starten und läuft bis ca. Anfang Dezember 2023 und endet mit einer weiteren Lernergebnisfeststellung.

Nach den erfolgreichen Abschlussprüfungen erhalten die Teilnehmenden ein zweistufiges Bundes-Zertifikat des Bundesverbandes für Kindertagespflege e.V. und können eine fachgerechte Kinderbetreuung in freier Selbständigkeit anbieten.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Qualifizierung ist die Zustimmung durch das Jugendamt und ein anerkannter Schulabschluss, das Originalzeugnis muss vorliegen. 
Förderung über einen Bildungsgutschein ist möglich.

Ansprechpartnerin:

Martina Füth
Tel.: 02302 58186-75
E-Mail: martina.fueth(at)vhs-wwh.de

Zurück

vhs Witten | Wetter | Herdecke

Holzkampstraße 7 | 58453 Witten
Tel: 02302 581 86 10
Fax: 02302 581 86 98
E-Mail: info@vhs-wwh.de

Öffnungszeiten

Anmeldung:
montags bis donnerstags: 08:30 bis 16:00 Uhr
freitags: 08:30 bis 15:00 Uhr

DAF-Büro (Zi. 403):
montags bis freitags: 9:00 bis 12:00 Uhr.
mittwochs geschlossen